Auch der vierte ›Symphonic Mob‹ des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin am 23. September 2017 konnte mit einer sensationellen Teilnehmerzahl von rund 1000 Musikenthusiasten aufwarten, die sich unter der Leitung des neuen DSO-Chefdirigenten Robin Ticciati in der Mall of Berlin versammelten. Auf dem Programm standen vier Werke:

Edvard Grieg ›Morgenstimmung‹ aus der ›Peer Gynt‹-Suite Nr. 1
Richard Wagner ›Wach' auf‹ aus dem 3. Aufzug der ›Meistersinger‹ (mit Chor)
Georges Bizet ›Les Toréadors‹ aus der ›Carmen‹-Suite Nr. 1
Richard Wagner ›Einzug der Gäste‹ aus dem 2. Aufzug von ›Tannhäuser‹ (mit Chor)

Mehr Infos zu den Jahren davor gibt's hier:
Rückblick Berlin 2014
Rückblick Berlin 2015
Rückblick Berlin 2016


Diese Seite teilen:

Berlin
Berlins größtes Spontanorchester 2016

Dirigent:
Kent Nagano
Projektleitung:
Lea Heinrich

16.05.2016,
Mall of Berlin
am Leipziger Platz
Folge dem Symphonic Mob