Für die Teilnahme am ›Symphonic Mob‹ 2022 des DSO wollen wir uns ganz herzlich bei Euch bedanken!

Rund 1.000 Musikenthusiast:innen aller Altersklassen haben sich zu Berlins größtem Spontanorchester mit Chor auf der Piazza der Mall of Berlin zusammengefunden. Gemeinsam mit den Profimusiker:innen des DSO, mit Solo-Cellist Mischa Meyer und den Sänger:innen des RIAS Kammerchors Berlin unter der Leitung unseres Chefdirigenten Robin Ticciati habt Ihr bravourös Werke von Mussorgsky, Fauré und Verdi gespielt. Und dabei weit über 2.000 Menschen im Publikum restlos begeistert. Mit dem Kanon ›Dona nobis pacem‹, den alle zum Abschluss gesungen und gespielt haben, konnten wir gemeinsam dem Wunsch nach Frieden in der Welt Ausdruck verleihen.

Ein Video und eine Bildergalerie werden in den nächsten Tagen auf dieser Seite veröffentlicht.

Herzliche Grüße
Euer ›Symphonic Mob‹-Team


 

Du hast Spaß an der Musik und liebst das Musizieren? Du wolltest schon immer mal gemeinsam mit den Mitgliedern eines professionellen Symphonie-Orchesters auftreten? Es hautnah erleben, wenn viele Menschen zusammen ganz wunderbare Musik entstehen lassen? Jetzt ist Deine Chance:

Wir freuen uns sehr, am 17. September 2022 wieder einen ›Symphonic Mob‹ live in der Mall of Berlin anbieten zu können.

Mit dabei sind Chefdirigent Robin Ticciati, als Solist unser Erster Solo-Cellist Mischa Meyer und zum ersten Mal der RIAS Kammerchor. Der ›Symphonic Mob‹ wird moderiert von der Journalistin Fanny Tanck.

In diesem Jahr wollen wir gemeinsam Werke von Gabriel Fauré, Modest Mussorgsky, Giuseppe Verdi und einen Kanon musizieren.

Die Anmeldung ist ab sofort über unser Anmeldeformular möglich.

In Vorfreude auf einen wundervollen ›Symphonic Mob‹ 2022!

Euer
›Symphonic Mob‹-Team



Was wird gespielt?

  • Modest Mussorgsky ›Promenade‹ aus ›Bilder einer Ausstellung‹
  • Gabriel Fauré ›Après un rêve‹ für Violoncello und Orchester
  • Giuseppe Verdi ›Dies irae‹ aus dem Requiem für Chor und Orchester
  • Kanon ›Dona nobis pacem‹

Notenmaterial kannst Du Dir ab Ende Juni einfach als Original oder in vereinfachter Form hier herunterladen. Keine Angst: Es ist für jedes Niveau etwas dabei.

Wer kann mitmachen?

Egal ob Du Anfänger:in auf dem Instrument oder erfahrener Musiker:in bist – alle dürfen und sollen mitmachen. Bring einfach Begeisterung und Dein Instrument mit – der Rest ergibt sich von allein. Es muss übrigens kein Orchesterinstrument sein: Ob Geige, Flöte, Saxophon oder Oud – mit allen Instrumenten, die ohne Verstärkung spielbar sind, kannst Du teilnehmen.

Du glaubst, das ist zu schwer für Dich? Keine Angst, es gibt die Noten auch in einer leichten Stimme.

Übrigens: Auch Zuhörerinnen und Zuhörer sind natürlich herzlich willkommen.

Das Mitmachen ist ganz einfach:

Lade Dir die Noten herunter und übe Deine Stimme, am besten auch gemeinsam mit Deiner Lehrerin oder Deinem Lehrer.
 
Zudem werden wir für alle Stücke und Stimmen Play-along-Files bei Soundcloud bereitstellen.

Das gemeinsame Musizieren findet dann am Samstag, den 17. September 2022 auf der Piazza der Mall of Berlin am Leipziger Platz in Berlin-Mitte statt. Der Veranstaltungsort ist überdacht, der ›Symphonic Mob‹ findet also bei jedem Wetter statt. Alle Teilnehmer:innen erhalten vor Ort ein exklusives ›Symphonic Mob‹-T-Shirt.

Symphonic Mob 2017. Foto: Kai Bienert

Foto: Kai Bienert

Danke für Deine Anmeldung!

Damit wir gut planen können, möchten wir Dich ab Mitte Juni um Deine Anmeldung über unser Anmeldeformular bitten.

Was muss ich noch wissen?

Gibt es eine Probe, wann geht es los, und wie komme ich dorthin?
Alle Informationen haben wir hier für Dich zusammengestellt.

Viele weitere Fragen beantworten wir Dir hier: Fragen und Antworten.

Wir freuen uns auf Dich!

Herzliche Grüße
Euer ›Symphonic Mob‹-Team aus Berlin

Diese Seite teilen:

Berlin
Berlins größtes Spontanorchester

17.09.2022, 15.30 Uhr
Mall of Berlin
Folge dem Symphonic Mob