Update: Stellplan vor Ort

Damit wir alle Abstände einhalten können, haben wir einen genauen Plan erarbeitet, welche Instrumentengruppen an welcher Stelle aufgestellt werden. Den Plan könnt Ihr hier herunterladen.

 

Robin Ticciati beim ›Symphonic Mob 2019‹. Foto: Peter Adamik

Robin Ticciati beim ›Symphonic Mob 2019‹. Foto: Peter Adamik

Du hast Spaß an der Musik und liebst das Musizieren? Du wolltest schon immer mal gemeinsam mit den Musikern eines professionellen Symphonie-Orchesters auftreten? Es hautnah erleben, wenn viele Menschen zusammen ganz wunderbare Musik entstehen lassen? Jetzt ist Deine Chance:

Nach der Pandemie-bedingten Pause im vergangenen Jahr, die wir dank zahlreicher wunderbarer Mitwirkender mit einem virtuellen ›Mob‹ überbrücken konnten, freuen wir uns umso mehr, am 18. September wieder einen ›Symphonic Mob‹ live in der Mall of Berlin anbieten zu können.

Mit dabei sind Chefdirigent Robin Ticciati und als Stargast der Geiger Christian Tetzlaff. In diesem Jahr wollen wir ›Salut d’amour‹ für Violine und Orchester sowie ›Nimrod‹ aus den ›Enigma‹-Variationen von Edward Elgar und Georges Bizets Torero-Marsch aus der Ersten ›Carmen‹-Suite miteinander musizieren.

Aus gegebenem Anlass müssen wir Sängerinnen und Sänger sowie die Fans der beliebten Pop-Up-Proben leider auf das kommende Jahr vertrösten, und auch den Instrumentalist*innen können wir diesmal nur eine reduzierte Anzahl an Plätzen anbieten. Eine frühzeitige Anmeldung ist also überaus empfehlenswert.

Ab sofort findet Ihr auf dieser Seite genaue Informationen rund um die Teilnahme sowie die Möglichkeit zur Anmeldung. Die Noten stehen bereits zum Download zur Verfügung.

In Vorfreude auf einen wundervollen ›Symphonic Mob‹ 2021!

Euer
›Symphonic Mob‹-Team

Wer kann mitmachen?

Egal ob Du Anfänger*in auf dem Instrument oder erfahrener Musiker*in bist – alle dürfen und sollen mitmachen. Bring einfach Begeisterung und Dein Instrument mit – der Rest ergibt sich von allein. Es muss übrigens kein Orchesterinstrument sein: Ob Geige, Flöte, Saxophon oder Oud – mit allen Instrumenten, die ohne Verstärkung spielbar sind, kannst Du teilnehmen.

Du glaubst, das ist zu schwer für Dich? Keine Angst, es gibt die Noten auch in einer leichten Stimme.

Übrigens: Auch Zuhörerinnen und Zuhörer sind natürlich herzlich willkommen.

Das Mitmachen ist ganz einfach:

Lade Dir die Noten herunter und übe Deine Stimme, am besten auch gemeinsam mit Deiner Lehrerin oder Deinem Lehrer.
 
Zudem haben wir für alle Stücke und Stimmen Play-along-Files bei Soundcloud bereitgestellt.

Das gemeinsame Musizieren findet dann am Samstag, den 18. September 2021 auf der Piazza der Mall of Berlin am Leipziger Platz in Berlin-Mitte statt. Der Veranstaltungsort ist überdacht, der ›Symphonic Mob‹ findet also bei jedem Wetter statt. Alle Teilnehmer*innen erhalten vor Ort ein exklusives ›Symphonic Mob‹-T-Shirt.

Ein ›Mob‹ in Zeiten von Corona

Wir wollen natürlich, dass der ›Symphonic Mob‹ für alle Beteiligten sicher abläuft. Aufgrund der anhaltenden Pandemielage gelten für den ›Symphonic Mob‹ am 18. September 2021 besondere Regularien. Diese ermöglichen es uns, trotz der besonderen Anforderungen, die aktuellen Hygienekonzepte des Landes Berlin auch für Freiluftveranstaltungen vorsehen, wieder einen ›Symphonic Mob‹ auf die Beine zu stellen. Wir bitten Euch daher, diese Regularien gut durchzulesen und Euch danach zu richten. Ausführliche Informationen dazu findet Ihr in unseren Teilnahmebedingungen auf der Anmelde-Seite.

Danke für Deine Anmeldung!

Da wir Pandemie-bedingt diesmal nur eine geringere Zahl von Plätzen anbieten können, möchten wir Dich um Deine Anmeldung über unser Anmeldeformular bitten. Dort findest Du auch unsere Teilnahmebedingungen.

Diese Seite teilen:

Berlin
Berlins größtes Spontanorchester

18.09.2021, 15.30 Uhr
Mall of Berlin

›Symphonic Mob‹ 2021 in:

Berlin
Folge dem Symphonic Mob